Beginn des Wachdienstes auf der Schiersteiner Hafenspitze / DLRG Kreisgruppe Wiesbaden-Schierstein

Traditionell begann am heutigen Karfreitag (25.03.2016) der offizielle Rettungswachdienst auf der DLRG Rettungsstation am Schiersteiner Hafen. Von der Rettungsstation auf der Hafenspitze wachen die ehrenamtlichen Wasserretter von nun an bis Oktober an den Wochenenden und an Feiertagen über die Sicherheit am und auf dem Wasser. Bei Regatten oder Veranstaltungen wie dem Schiersteiner Hafenfest oder sonstigem Bedarf ist die Rettungsstation natürlich auch länger besetzt. Bei Notfällen ausserhalb der offiziellen Wachzeiten geschieht die Alarmierung über die Notrufnummer 112 der Feuerwehr.Bei recht ungemütlichen Temperaturen und leichtem Regen eröffnete Dietmar Wille, der 1. Vorsitzende der DLRG Kreisgruppe Wiesbaden-Schierstein die neue Saison mit den Worten „Hisst Flagge".

Dreharbeiten auf der DLRG Station

In der 21. Kalenderwoche verwandelte sich die DLRG Station nach und nach in die Szenekneipe "5vor12". Die Umbauarbeiten waren Teil der Vorbereitungen für Dreharbeiten zur ZDF Serie "Der Staatsanwalt".

Am Freitag, 24. Mai 2013 war dann der Höhepunkt, es wurde gedreht. Schon früh morgens um 06:00 ging es los. Die Location wurde eingerichtet. Große LKWs mit viel technischen Equipment rückten an und die für Film- und Fernsehaufnahmen unerlässlichen Vorbereitungen begannen. Das Maskenmobil bereitete die Schauspieler auf den Einsatz vor.

Ab 09:00 hieß es dann: "Und bitte!" Nach dem die Klappe gefallen war ging es los. Bis Nachmittags zum frühen Abend wurde gedreht. Danach dann abgebaut. Gegen 22:00 war das Gebäude wieder eine DLRG Station.

Einzig der Tresen überlebte und zeugt noch heute von den Dreharbeiten. Wenn er durchhält wird er noch am Hafenfest zum einsatz kommen.

Weiter Bilder zu dem Spektakel gibt es auf unserem Bilderserver.